Kennst du die ersten 3 Schritte, damit mehr Pflanzliches in deine Küche einzieht? Es ist viel leichter als du denkst!


GRÜN.LECKER.LEBENDIG.

Hallo, ich freue mich, daß du zu mir gefunden hast.

Dem Thema Ernährung wird immer mehr Aufmerksamkeit gewidmet, was ich persönlich toll finde. Leider ernähren sich viele Menschen jahrelang entgegen ihrem „Bauchgefühl“. Vergessen was ihnen bekommt und was nicht. Ignorieren Symptome wie Verdauungsprobleme, Gelenkschmerzen, Energiemangel, schlechte Haut, Unverträglichkeiten....

Die Medien verwirren uns noch zusätzlich, abends Kohlehydrate meiden, low carb bis no carb , intermittierendes Fasten, Smoothies, Paleo, Punkte zählen und und und... 

Es gibt immer mehr Ersatzprodukte auf dem Markt, das reine Chemielabor! Zu viel Zucker, zu viel Weizen, zu viel tierische Produkte.

Ernährung soll uns stärken und gesund halten und nicht krank machen.Doch was tut mir gut? 

 

Ich möchte dich wieder zu einer jahreszeitlich passenden, regionalen, einfachen Küche hinführen,  familien und alltagstauglich, die sich nach meinem 80/20 Prinzip richtet. (80% pflanzenbasiert /  20% Genuss). 

 

Unsere Erde wird immer mehr vergiftet, vermüllt und Tiere werden mittlerweile nicht mehr als fühlende Lebewesen wahr genommen, sondern als billiges  „Produkt“ um den Hunger zu stillen. Hier können wir Farbe bekennen und unseren Beitrag leisten, durch weniger tierische Produkte, dafür aber hochwertig in der Aufzucht und Herstellung. Denke nur an unsere Großeltern - sie haben intuitiv alles richtig gemacht. Es gab den Sonntagsbraten (Fleisch war und ist etwas Besonderes),  gegessen wurde was gerade Saison hatte, meistens aus dem eigenen Garten. Das ganze ohne Chemie und lange Transportwege. Die Mahlzeiten wurden frisch gekocht, haltbar gemacht und tägliche körperliche Anstrengung war normal.  

Wir sollten öfter an unsere Kindheit zurück denken. Wir haben intuitiv das gemacht (oder gegessen) was uns gut getan hat, gepaart mit viel frischer Luft, Bewegung, Hingabe und Freude

"Ganz besonders am Herzen liegt mir, Menschen behilflich zu sein, sich mit den ständig wechselnden Ernährungstrends zurecht zu finden und die für sie optimale Ernährungsform aufzuzeigen."